Prof. dr. Helge Stadelmann

Prof. dr. Helge Stadelmann

Hoogleraar Praktische Theologie

e: helge.stadelmann@etf.edu

Education, degrees
  • 1978-1979: Doctoral Research (New Testament and Early Judaism), Basel University, Basel / Switzerland (Dr. theol., May 1980).
  • 1976-1978: Doctoral Research (New Testament and Early Judaism), Cambridge University, Cambridge / England (Ph.D. student).
  • 1975-1976: Graduate Studies (Major: New Testament), Dallas Theological Seminary, Dallas / Texas (S.T.M., May 1976).
  • 1970-1974: Theological Studies, Freie Evangelisch-Theologische Akademie, Basel / Switzerland (Oct. 1974, M.Div. equivalent).
  • 1958-1970: Elementary School and Highschool (Gymnasium) till Abitur (June 1970).
Academic positions and teaching experience
  • 2013-present: Professor of Practical Theology, Freie Theologische Hochschule (Giessen School of Theology).
  • 2008-2012: Associate Professor (Hochschuldozent) of Practical Theology, Freie Theologische Hochschule, Giessen
  • 1997-present: Guest Professor of Practical Theology, Evangelische Theologische Faculteit, Leuven / Belgium
  • 1994-2015: Rektor, Freie Theologische Akademie, Gießen / Germany; 2008 onwards: Rektor Freie Theologische Hochschule Gießen (Giessen School of Theology); from 2016: Altrektor.
  • 1990-present: Lecturer in Practical Theology, Freie Theologische Akademie, Gießen / Germany.
  • 1986-1994: Academic Dean: Freie Theologische Akademie, Gießen / Germany.
  • 1986-1990: Lecturer in New Testament, Hermeneutics, and Homiletics: Freie Theologische Akademie, Gießen / Germany.
  • 1982-1986: Lecturer in New Testament, Homiletics, Heilsgeschichte: Bibelschule Wiedenest, Bergneustadt / Germany.
  • 1981-1986: Guest lecturer in New Testament: Freie Theologische Akademie, Gießen / Germany.
  • 1979-1982: Lecturer in New Testament and Homiletics, Bibelschule Brake, Lemgo / Germany.
Membership and Offices in Learned Societies
  • 2012-present: Societas Homiletica.
  • 2011-present: Gesellschaft für Evangelische Theologie.
  • 2008-present: (Ökumenische) Arbeitsgemeinschaft für Homiletik.
  • 2001-present: Vice-Chairman of the Arbeitskreis für evangelikale Theologie (AfeT).
  • 1998-present: Co-Founder and Member in the Facharbeitsgruppe für Praktische Theologie (AfeT).
  • 1981-2001: Secretary of the Arbeitskreis für evangelikale Theologie (AfeT).
  • 1979-present: Member of the Arbeitskreis für evangelikale Theologie (AfeT), linked with membership in the Fellowship of European Evangelical Theologians.
Selected Bibliography


Books

  • Kommunikativ predigen: Plädoyer und Anleitung für die Auslegungspredigt. 2nd edition. Witten: Brockhaus, 2018.
  • With Stefan Schweyer. Praktische Theologie: Ein Grundriss für Studium und Gemeinde. Giessen: Brunnen, 2017.
  • With Thomas Richter. Bibelauslegung praktisch: In zehn Schritten den Text verstehen. 8th revised edition. Witten: Brockhaus, 2017. (Earlier editions from the 2nd to the 7th: 2006, 2009, 2010, 2013, 2014, 2015.)
  • Kommunikativ Predigen: Plädoyer und Anleitung für die Auslegungspredigt. Witten: SCM R. Brockhaus, 2013.
  • Evangelikales Schriftverständnis. 4th edition. Hammerbrücke: Jota, 2010.
  • Evangelikale Predigtlehre. 2nd edition. Witten: R.Brockhaus, 2008.
  • With Thomas Richter. Bibelauslegung praktisch: In zehn Schritten den Text verstehen. Witten: Brockhaus, 2006.
  • Evangelikales Schriftverständnis: Die Bibel verstehen – der Bibel vertrauen – der Bibel folgen. Hammerbrücke: Jota, 2005.
  • Editor of: Liebe zum Wort: Das Bekenntnis zur Biblischen Irrtumslosigkeit als Ausdruck eines bibeltreuen Schriftverständnisses. Zum Gespräch mit H. Hempelmann. Nürnberg: VTR, 2002.
  • Schriftgemäss predigen: Plädoyer und Anleitung für die Auslegungspredigt. 5th Edition. Wuppertal: R.Brockhaus, 2001.
  • Editor of: Bausteine zur Erneuerung der Kirche: Gemeindeaufbau auf der Basis einer biblisch erneuerten Ekklesiologie. Giessen: Brunnen, 1998.

Journal Articles and Book Chapters

  • “Addressing an Aged Generation: Preaching the Gospel in the Context of Demographic Change in Western Europe.” European Journal of Theology 27, no. 2 (2018): 170–80.
  • “Predigen – was ist das?” Akzente für Theologie und Dienst 113, no. 1 (2018): 4–13.
  • “Die beste Botschaft – bibelnah, hörernah, praxisnah.” Sächsisches Gemeinschaftsblatt 4 (2018): 4–6.
  • “Predigen im Kontext des demographischen Wandels: Ein Beitrag zu einer Senioren-sensitiven Homiletik.” Biblisch erneuerte Theologie: Jahrbuch für Theologische Studien 1 (2017): 181–200.
  • “Evangelist.” In Evangelisches Lexikon für Theologie und Gemeinde, 2nd ed., 1:1906–8. Witten: Brockhaus, 2017.
  • “Die Predigt bei Martin Luther.” In Martin Luther – Aus Liebe zur Wahrheit. Die bleibende Bedeutung der Anliegen des Reformators für heute., edited by Berthold Schwarz, 151–63. Nürnberg: VTR, 2016.
  • “Die christliche Taufe als Konversionstaufe: Exegetische und Praktisch-theologische Erwägungen zur Taufe auf den Namen Jesu.” In Christozentrik. Festschrift zur Emeritierung von Armin Mauerhofer, 177–92. Zürich: LIT, 2016.
  • “Efesios 5.26: A metafora batismal e os banhos rituais judaicos.” Revista Batista Piòneira 3, no. 2 (2014): 291–300.
  • “Konfliktherd `Heiliges Land´: Bemerkungen zu einem zentralen Brennpunkt der Nahostkrise.” In Wem gehört das `Heilige Land´? Christlich-theologische Überlegungen zur biblischen Landverheißung an Israel, edited by B. Schwarz, 3–19. Edition Israelogie 6. Frankfurt am Main: Lang, 2014.
  • “Postmoderne Hermeneutik und christliche Predigt: Zum Umgang mit biblischen Texten in der neueren Praktischen Theologie und der `New Homiletic´.” In Für eine reformatorische Kirche mit Biss: Festschrift für Armin Sierszyn, edited by Sven Grosse and Herbert H. Klement, 67–86. Studien zu Theologie und Bibel 10. Berlin: LIT, 2013.
  • “Jesus Sirach (Ben Sira).” Edited by Fritz Rienecker, Gerhard Maier, Alexander Schick, and Ulrich Wendel, 617-618. Bibellexikon. Witten: Brockhaus, 2013.
  • “The Role of Exegesis and Biblical Texts in Preaching the New Testament: Engaging with the `New Homiletic´.” In “We Proclaim the Word of Truth”: Preaching the New Testament Today, edited by Ian Paul and David Wenham, 225–41. Nottingham: InterVarsity Press, 2013.
  • “Praise & Worship: Popularmusik im Gottesdienst.” In Freie Gottesdienste zwischen Liturgie und Event, edited by Stefan Schweyer, 23–38. Studien zu Theologie und Bibel 7. Berlin: LIT, 2012.
  • “Louvor e Adoracao: Musica Popular Cristá no Culto.” Revista Batista Piòneira 1, no. 1 (2012): 103–21.
  • “Auf Wachstumskurs: Evangelikale und Gemeindeaufbau.” In Die Evangelikalen – wie sie wirklich sind: Daten und Fakten, die jeder kennen sollte, edited by Stephan Holthaus, 55–57. Bonn: VKW, 2011.
  • “Kirchentheorie als kontextualisierte Ekklesiologie: Notwendige Prolegomena für Praktische Theologie und Missionswissenschaft”. In Mission und Reflexion im Kontext. Perspektiven evangelikaler Missionswissenschaft im 21. Jahrhundert (FS Klaus Müller), edited by Friedemann Walldorf, Lothar Käser u.a., 399-413. Nürnberg / Bonn 2010.
  • “Evangelikale Theologie im Hochschulkontext: Hintergründe, Positionen und Perspektiven am Beispiel der Freien Theologischen Hochschule Gießen”, Evangelikale Theologie, 15 (1/2009), 9-13.
  • “Was Evangelikale gerne in den gesamtkirchlichen Dialog einbringen”, zur debatte: Themen der Katholischen Akademie in Bayern 37, 5 (2007), 8-10.
  • “Demographie und die Zukunft des Gemeindebaus: Perspektiven für die erste Hälfte des 21. Jahrhunderts”, Jahrbuch für evangelikale Theologie 20 (2006), 7-23.
  • “Seelsorge und Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie: Helfendes Handeln im Grenzbereich,” in: Gemeindeorientierte Seelsorge: Möglichkeiten und Grenzen, ed. M. Burhenne, Hammerbrücke: Jota, 2006, pp. 111-160.
  • “Was macht die Rede zur Predigt?”, in: Predigt in einer polyphonen Kultur, Hrg. H. Kerner, Leipzig 2006, 29-45.
  • “Die Wende vom Text zum Hörer: Der Paradigmenwechsel zur emanzipatorischen Hermeneutik in der Praktischen Theologie”, in: Den Sinn biblischer Texte verstehen, Hrg. H. Stadelmann, Gießen 2006, 29-4.
  • “Ephesians 5:26: The Baptismal Metaphor and Jewish Ritual Baths”, in: Interpreting the New Testament Text: Introduction to the Art and Science of Exegesis, Hrg. D.L. Bock / B.M. Fanning, Wheaton 2006, 401-407.
  • “Seelsorge und Psychologie, Psychotherapie, Psychiatrie: Helfendes Handeln im Grenzbereich”, in: Gemeindeorientierte Seelsorge. Möglichkeiten und Grenzen, Hrg. Matthias Burhenne, Hammerbrücke 2006, 111-160.
  • “Gegenstand und Methode der Praktischen Theologie: Thesen aus evangelikaler Sicht”, Jahrbuch für Evangelikale Theologie 15, 2001, 69-79.
  • “Top-Ausbildung auf allen Ebenen: Was Evangelikale heute von A.H. Francke lernen können”, in: Th. Schirrmacher et al. (eds.), Baumeister bleibt der Herr: Festschrift für Bernd Schirrmacher, Bonn: VKW, 2001, 31-38.
  • “The Need for Ecclesiological Prolegomena in the Pursuit of Practical Theology”, Trinity Journal 19 NS (1998), 219-233.
  • “‘Schriftgemäßheit’ in der pietistischen Hermeneutik Johann Jacob Rambachs”, in: Dein Wort ist die Wahrheit: Festschrift für Gerhard Maier, Hg. E. Hahn u.a., Wuppertal/Zürich 1997, 315-33.

Review Articles (selected)

  • Review of Das Gottesdienstverständnis der Russlanddeutschen Freikirchen by Heinrich Derksen. AfeT-Rezensionen (https://rezensionen.afet.de), 2017.
  • Review of Programm einer empirischen Theologie by C. Queisser and Paul Drews. Jahrbuch für evangelikale Theologie (JETh) 30 (2016): 327-329.
  • Review of Phänomen Freikirchen: Analysen eines wettbewerbsstarken Milieus, Culturel: Religionswissenschaftliche Forschungen by J. Stolz and others. JETh 29 (2015): 256–358.
  • Review of Handbuch Taufe, Kirche und Milieu 1 by H. Hempelmann and others. JETh 28 (2014): 344–47.
  • Review of Diakonie im sozialstaatlichen Wandel: Studien zu Folgen der neuen Wohlfahrtspolitik by J. Eurich and W. Maaser. JETh 28 (2014): 347–48.
  • Review of Praktische Theologie by Christian Grethlein. JETh 27 (2013): 243–46.
  • Review of Gottesdienstlehre by Michael Meyer-Blanck. JETh 26 (2012): 353–56.
  • Review of Praktische Theologie by A. Deeg and D. Meier. JETh 24 (2010): 374–75.
  • Review of Homiletik by A. Grözinger. JETh 23 (2009): 417–19.